Schlagwort-Archive: Apüh

Frohen 1. Advent!

Das Apüh und seine 25 Buchstaben-Freunde wünschen einen frohen 1. Advent!

Noch nicht einmal Dezember und schon fast Weihnachten – Zeit, an Geschenke für die Kleinen zu denken. 

„Anderswo zuhause“ möchte kleinen und grossen Lesern die Welt unserer Buchstaben näher bringen. Für jeden Buchstaben des Alphabets steht ein Wesen, dessen Eigentümlichkeiten in einem Gedicht beschrieben werden, in dem der jeweilige Buchstabe möglichst oft vorkommt.

„Anderswo zuhause“ ist jedoch kein Abc-Lehrbuch im klassischen Sinne. Die Wesen in diesem Buch wünschen sich, dass die Leser sich Zeit nehmen, die Bilder in diesem Buch betrachten und die Abenteuer der Wesen weiterspinnen, gedanklich in die Landschaften eintauchen und ihrer Fantasie dabei freien Lauf lassen. Und wenn dabei jemand nebenher seine Leidenschaft fürs Lesen entdeckt, ist das auch nicht schlimm.

„Anderswo zuhause“
Die fantastische Welt der Buchstaben von A bis Z. Und noch ein bisschen mehr.

Pro verkauftes Buch geht → ein Euro an Tierschutzprojekte.

Edition Schweiz bei Amazon
cover-ch

Edition Deutschland und Österreich bei Amazon
cover-D-A

Beide Editionen gibt es auch in anderen Online-Buchshops, die Preise variieren aber stark. 20 Euro ist der Verkaufspreis, den ich mit BoD vereinbarte.

Neu gibt es auch eine englische Version, ebenfalls erhältlich bei Amazon

elsewhereathome-cover

Mehr Informationen zur englischen Version finden Sie unter www.elsewhereathome.com

Zum Buch:

apueh

Die Idee zu einem ABC-Buch entstand aus meiner Erfahrung während der Primarschulzeit, als mir all die vielen Buchstaben verwirrend und feindselig erschienen, weshalb ich mich lange weigerte lesen zu lernen. Erst als Klein-Iwon die Buchstaben als Freunde erkannte, machte Lesen und Schreiben plötzlich so viel Spass, dass ich heute als Journalistin davon lebe, täglich mit ihnen zu spielen.

omf

tix

Aufgrund abweichender Schreibweisen in der Schweiz und Deutschland/Österreich gibt es zwei Editionen – bitte bei einer Bestellung darauf achten, dass man die richtige Edition wählt!

muppel

krasumm

Merchandising (Puzzle, Tassen, Poster und mehr Produkte mit Anderswo-Motiven):
www.anderswo-shop.com

Pro verkauftes Merchandising-Produkt gehen → 25-50% der Marge an Tierschutzprojekte.
merchandising

Werbeanzeigen

Endspurt mit dem Anderswo-Malbuch

Nachdem die englische Version von „Anderswo zuhause“ nur noch einen Knopfdruck von der Veröffentlichung entfernt ist, arbeite ich derweil fast jede freie Minute weiter am Malbuch. 

Dank einer genialen Poetin, die im Gegensatz zu mir des Englischen in verfeinerter Form mächtig ist, und lieben Freunden in den USA liegt hier nun das GzD für „Elsewhere at Home“ vor, das ich mir gleich nochmal in Ruhe anschaue, bevor ich es in die grosse weite Welt schicke. Have a look 😉 → www.elsewhereathome.com oder bei Facebook: →www.facebook.com/elsewhereathome

Auch das Malbuch, das sich als sehr viel aufwendiger entpuppt als gedacht, geht langsam in die Zielgerade.

malbuch

Die ersten drei Leser, die benennen können, welche 5 Wesen da noch fehlen, gewinnen ein Malbuch mit Widmung 😀

Natürlich freuen die Wesen und ich uns, wenn ihr uns weiterhin unterstützt, indem ihr unsere Beiträge teilt und das Buch bei Facebook „liken“ tut: www.facebook.com/anderswozuhause (oder es kauft, verschenkt, davon schwärmt 😀 )

Auch bei der englischen Version sowie beim Malbuch geht natürlich pro verkauftes Exemplar 1 Euro an den → Tierschutz 🙂 Bis ich reich werde, dauerts also noch ein bisschen 😉

Ich bin glücklich, dass dies alles nach so vielen Jahren doch noch wahr wird. Danke allen, die Freude an unserem Buch haben natürlich sowie allen, die mich weiterhin immer ermunterten und unterstützten! ❤

Ein kleiner Vorweihnachtsgruss vom Apüh

Apüh goes Hollywood: ein kleines Vorweihnachts-Mini-Movie 😉

Wünsch dir was ♥

weihnachts-apueh-klein

Frohe Adventszeit!

————————————————————

Edition Schweiz bei Amazon
Edition Deutschland und Österreich bei Amazon
Pro verkauftes Buch geht → ein Euro an Tierschutzprojekte.

Anderswo-Shop (Puzzle, Tassen, Poster und mehr Produkte mit Anderswo-Motiven). Die Versandkosten für die Schweiz sind leider absurd hoch smiley_emoticons_frown Für 2014 wird ein für die Schweiz kompatibler Shop-Anbieter gesucht.
www.anderswo-shop.com
Pro verkauftes Anderswo-Produkt gehen → 25-50% meiner Marge an Tierschutzprojekte.

„Anderswo zuhause“: Die Bücher

„Anderswo zuhause“
Die fantastische Welt der Buchstaben von A bis Z. Und noch ein bisschen mehr.

Seit heute ist „Anderswo zuhause“ im Online-Buchhandel erhältlich.

Die Idee zu einem ABC-Buch entstand aus meiner Erfahrung während der Primarschulzeit, als mir all die vielen Buchstaben verwirrend und feindselig erschienen, weshalb ich mich lange weigerte lesen zu lernen. Erst als Klein-Iwon die Buchstaben als Freunde erkannte, machte Lesen und Schreiben plötzlich so viel Spass, dass ich heute als Journalistin davon lebe, täglich mit ihnen zu spielen.

„Anderswo zuhause“ möchte kleinen und grossen Lesern die Welt unserer Buchstaben näher bringen. Für jeden Buchstaben des Alphabets steht ein Wesen, dessen Eigentümlichkeiten in einem Gedicht beschrieben werden, in dem der jeweilige Buchstabe möglichst oft vorkommt.

„Anderswo zuhause“ ist jedoch kein Abc-Lehrbuch im klassischen Sinne. Die Wesen in diesem Buch wünschen sich, dass die Leser sich Zeit nehmen, die Bilder in diesem Buch betrachten und die Abenteuer der Wesen weiterspinnen, gedanklich in die Landschaften eintauchen und ihrer Fantasie dabei freien Lauf lassen. Und wenn dabei jemand nebenher seine Leidenschaft fürs Lesen entdeckt, ist das auch nicht schlimm.

Aufgrund abweichender Schreibweisen in der Schweiz und Deutschland/Österreich gibt es zwei Editionen – bitte bei einer Bestellung darauf achten, dass man die richtige Edition wählt.

Pro verkauftes Buch geht 1 Euro an Tierschutz-Projekte.

„Anderswo zuhause“
Die fantastische Welt der Buchstaben von A bis Z
Edition Deutschland und Österreich bei Amazon oder bod.de (beide: 20 Euro)
cover-D-A

„Anderswo zuhause“
Die fantastische Welt der Buchstaben von A bis Z. Und noch ein bisschen mehr.
Edition Schweiz bei Amazon (20 Euro) oder bod.ch (CHF 28.90)
cover-ch

Beide Editionen gibt es auch in anderen Online-Buchshops, die Preise variieren aber stark. 20 Euro ist der Verkaufspreis, den ich mit BoD vereinbarte.

Merchandising (Puzzle, Tassen, Poster und mehr Produkte mit Anderswo-Motiven):
www.anderswo-shop.com
merchandising

Pro verkauftes Anderswo-Produkt gehen 25% meiner Provision an Tierschutz-Projekte.

Es ist vollbracht 😀

Anderswo zuhause: Mehr als ein Buch ;-)

Die Anderswo-Wesen gibt es nun auch als Puzzle, Tasse oder Babystrampler.

Die Bücher sind noch nicht mal da, schon gibts Merchandising: Seit heute gibt es den Anderswozuhause-Shop 😀 Von jedem verkauften Produkt gehen 25% meiner Provision (die Provision beträgt in der Regel zwischen 1 und 3 Euro) an Tierschutzprojekte. Ein kleiner Überblick, der bislang verfügbaren Produkte:

Poster (33×48 cm)

 

Notizbücher (16,5cm x 22,23 cm, 80 linierte Seiten)

 

Puzzles (mit Geschenkbox = 20,32cm x 25,4 cm; gross = 25,4cm x 35,56 cm)

Kleidung
Mousepads
Tassen
iPhone-Schutzhüllen
Das ist mal der Anfang 😉 Der Shop selber ist noch nicht herzeigbar – ich verlinke ihn dann, wenn er parat ist, daher vorerst mal nur auf die einzelnen Produkte. Wenn ihr sie mögt (oder auch Kritik habt), bitte kommentiert hier, bei den Produkten selbst, bewertet sie, liked sie, shared sie, damit die Leute wissen, dass es sie gibt ♥♥♥
Mehr Wesen und Produkte sollen folgen. Wer Anregungen und Wünsche hat, welche Wesen und Produkte er gern im Shop sehen würde, teile mir dies ungeniert mit 🙂 Auf die Preisgestaltung habe ich allerdings wenig bis kaum Einfluss 😉
Und ich sehe gerade, dass der Versand in die Schweiz der schiere Schock ist 😛 Ich wollte natürlich einige zur Probe bestellen – aber der Versand ist teurer als die Produkte *örks*. Ach man…
Hach – das ist so aufregend 😀 ♥♥♥

Ja, ich weiss: Das grenzt jetzt an Spamming

Ich hoffe, ich belästige euch hiermit ein letztes Mal, bevor es dann heissen darf: Es ist da! Grösse: 21×21 cm, Gewicht: 100 Gramm, Name: Anderswo zuhause, Haarfarbe: öhm.

Ja, mein «Baby» 😉 schlüpft bald, wie ihr wisst. Pünktlich zum Ende meiner Ferien ist so weit alles in den «Geburtskanal» weitergeleitet: Cover wurde gebastelt (hui – was es da alles zu beachten gab eek ) und hochgeladen, ich hoffe, ich habe die ISBN-Nummern und Barcodes der Editionen nicht durcheinander gebracht (merke: Arbeite immer nur an einer Edition gleichzeitig!) und das mit Beschnitträndern, CMYK/RGB und Bildauflösung korrekt kapiert und umgesetzt. Autoren-Kurzbio und Buchbeschrieb für Online-Buchhandel wurden verfasst und ebenfalls weitergeleitet – dann warten wir jetzt nur noch auf die Freigabe 😀

Die letzte Fehlermeldung, die ich nach Upload der Cover noch erhielt, war die da:

Allerdings wurden folgende Merkmale in Ihrer Datei gefunden, die die Druckqualität Ihres Buches beeinträchtigen:

  • Die Auflösung des Farbbildes auf Seite 1 ist zu gering. Gefunden: 299.97 dpi; Mindestens erwartet: 300 dpi
    Bitte klicken Sie hier für weitere Informationen…

Ähm. Das wird mir jetzt wegen 0.03 Pixeln aber echt zu doof 🙄

Sobald die Bücher zum Druck freigegeben sind, erhalte ich (so ist zumindest der Plan…) erstmal von beiden Editionen Ansichtsexemplare, um bei Bedarf noch Änderungen vornehmen zu können (zB. wegen der fehlenden 0.03 Pixel…). Und dann isses da, mein «Baby» 😀 Und ihr dürft alle eins haben, wenn ihr mögt – Bücher kann man ja ganz legal klonen 😛

Was mich etwas verblüffte: Dünn wirds sein – nach BoD-Berechnung ist der Buchrücken gerade mal 2,4 Millimeter (eek) «breit» – da kann man ja kaum den Buchnamen draufschreiben 😦 Dafür wirds jetzt Hochglanz – ich habe mir überlegt, dass ich als Kind alles klasse fand, was glänzte 😀 Und so soll das Cover nun aussehen (letzte Einsprachen sind genau JETZT noch möglich – und werden sehr wahrscheinlich nicht wirklich berücksichtigt, es sei denn, es gehe um Leben und Tod):

cover-D-A

cover-ch

 

Uff. Ok. Dann warten wir jetzt auf die Freigabe 🙂

Entdeckt irgendjemand noch nen Tippfehler oder so? 😀

Eure Meinung ist gefragt: Bitte abstimmen :-)

Liebe Freunde des Alphabets ♥ Heute geht es darum, den Cover-Entwurf zu wählen, an dem ich weiterarbeiten soll. Eure Meinung wäre mir da eine grosse Hilfe 🙂

Dass das Apüh als freigestellte Figur aufs Cover soll, ist für mich schon lange klar (so seit – *rechne* – rund 13 Jahren :D). Doch auch wenn das klar ist, bleiben viele offene Fragen. Die Schrift sollte dieselbe sein wie im Buch, oder? Aber: Welche Farbe hat der Hintergrund? Soll er ganz «plan» sein oder so ein bisschen «belebt» durch verschiedene Farbnuancen. Wo kommt der Länder-Editions-Hinweis hin: vorne oder hinten? Vorne, oder?

Hier mal zu den Entwürfen – bitte stimmt ab, was euch spontan am meisten anspricht. Es sind bis zu drei Nennungen möglich. Bitte klickt auf das jeweilige Bild, um es vergrössert darzustellen:

Ich werde nicht unbedingt euren Favoriten auch wirklich nehmen 😉 – aber es wäre sehr interessant, in welche Richtung es eurer Meinung nach gehen sollte ♥

 

Und da es ja je eine Edition für die Schweiz, für Deutschland und für Österreich geben soll, wäre es ja sinnig, das irgendwo prominent zu deklarieren. Ich dachte dabei an sowas:

cover_anderswo-ch cover_anderswo-d cover_anderswo-a cover_anderswo-ch2

 

Und die Rückseite könnte etwa so aussehen:
back_anderswo1 back_anderswo2

Was meint ihr? Ideen, Vorschläge, Kritik? Nutzt bitte die Kommentarfunktion, um eure Gedanken miteinzubringen, wenn ihr mögt. Danke vorweg! ♥